JRK WeilheimJRK Weilheim

Sie befinden sich hier:

  1. Aktiv werden!
  2. JRK
  3. JRK Weilheim

Jugendrotkreuz Weilheim

Das Jugendrotkreuz im Verwaltungsraum Weilheim wurde 1973 gegründet und hat sich dann mit weiteren Gruppengründungen im Verwaltungsraum verteilt. Das Jugendrotkreuz ist die eigenständige, weltumspannende Jugendorganisation des Roten Kreuzes und ist bei uns über den Kreisverband organisiert. Derzeit hat es 75 Mitglieder in 5 Gruppen. Es gibt zwei Gruppen in Weilheim und vier Gruppen in Neidlingen.

 
  • Wöchentliche Gruppenabende
  • Altersgerechte Gruppeneinteilung von 7 - 27 Jahren
  • Jahresprogramm
  • Ausgebildete Jugendgruppenleiter
  • Kostenlose Mitgliedschaft
 
 
  • Spaß haben
  • Gemeinschaft erleben
  • Im Team arbeiten
  • Verantwortung übernehmen
  • Erste Hilfe lernen
  • Gesundheit fördern
  • Umwelt schützen
  • Über den Tellerrand schauen
 

Im Jugendrotkreuz lernen die Kinder und Jugendlichen wichtige Erste-Hilfe-Maßnahmen, realistische Notfalldarstellung und den Umgang mit älteren, kranken und behinderten Menschen. Spiele, Ausflüge, Zeltlager usw. gehören natürlich auch zum Alltag im Jugendrotkreuz.

Schulsanitätsdienst: Passiert in der Schule ein Unfall, sind unsere Schulsanis zur Stelle. Sie wurden in Erster Hilfe ausgebildet und können weit mehr als Pflaster kleben. Bei Schul- und Sportfesten, Ausflügen und an jedem Schultag sind sie in Bereitschaft.

Gemeinschaft, Teamgeist und Spaß: Auch dafür steht das JRK. Ob in den Gruppenstunden oder auf gemeinsamen Fahrten oder bei Wettbewerben, bei uns wird viel gelacht.

Gemeinsam verbringen die jungen Rotkreuzler/-innen ihre Freizeit mit vielfältigen und spannenden Aktivitäten, wobei Hilfsbereitschaft und gelebte Toleranz stets im Mittelpunkt stehen. Die sieben Grundsätze des Roten Kreuzes - Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität - sind dabei die zentrale Grundlage für die Arbeit des Jugendrotkreuzes.

Das JRK entwickelt regelmäßig Kampagnen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, die junge Menschen betreffen, z. B. zur Gewaltprävention an Schulen sowie gegen den weltweiten Einsatz von Kindersoldaten und Kinderarmut in Deutschland.

Internationale Arbeit ist ein weiterer Schwerpunkt des Jugendrotkreuzes. Jedes Jahr organisieren Jugendrotkreuzler/-innen internationale Begegnungen mit jungen Menschen aus aller Welt und unterstützen außerdem Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche in Krisenregionen.

Grundlegende Informationen zu den Themen und Aktionen des JRK gibt es auf der Webseite www.jugendrotkreuz.de. Die interaktive Webseite www.mein-jrk.de hält für JRK-Mitglieder Berichte, Bilder und Videos bereit. Im integrierten Community-Bereich können sich Mitglieder dort bundesweit austauschen und vernetzen.

Gruppe Donnerstags

  • Wann: Donnerstags an Schultagen
  • Uhrzeit: 17:30-18:30Uhr
  • Alter: 7-10 Jahre
  • Wo: Malistraße 2, Weilheim an der Teck
  • Gruppenleiter/innen: Christian, Michaela

Schnupper doch einfach mal bei uns rein. Die Gruppenleiter/innen freuen sich auf Dich.

Gruppe Freitags

  • Wann: Freitags an Schultagen
  • Uhrzeit: 18:30-19:30Uhr
  • Alter: ab 10 Jahre
  • Wo: Malistraße 2, Weilheim an der Teck
  • Gruppenleiter/innen: Anna-Lena, Sabrina

Schnupper doch einfach mal bei uns rein. Die Gruppenleiter/innen freuen sich auf Dich.