SEG TeckSEG Teck

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Schnelleinsatzgruppe (SEG)
  3. SEG Teck

Ansprechpartner

Herr

Martin Beuker

stlv. Zugführer SEG Teck

Tel. 0170 2142146

Schnelleinsatzgruppe (SEG) Teck

Gemeinsam mit Einsatzkräften der DRK Bereitschaft Kirchheim und DRK Bereitschaft Wendlingen bilden wir eine der beiden Schnelleinsatzgruppen unseres Kreisverbandgebietes, die "SEG Teck".

Die SEG Teck besteht derzeit aus etwa 30 aktiven Helferinnen und Helfern mit verschiedensten Qualifikationen.

Egal ob Zugunglück oder Großbrand - wir sind bestens gerüstet und für den Schutz der Bevölkerung im Einsatz.

Allgemeines

Unter einer Schnelleinsatzgruppe - abgekürzt SEG - versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/ oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Diese Gruppen unterstützen den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen und bei einem Massenanfall von Verletzten, denn der Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet. 

So wird die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz geschlossen.

Ausbildung

Unsere Helfer werden umfassend ausgebildet: Seminare im Sanitäts-und Betreuungsbereich, Technik und Sicherheit sowie weiterführende Lehrgänge zum Rettungssanitäter stehen dabei auf dem Programm. Denn wenn es nötig ist, unterstützt unsere Sanitätsgruppe als Schnelleinsatzgruppe auch den Rettungsdienst, zum Beispiel bei Großschadenslagen.